Menu Content/Inhalt
Startseite arrow 2. Bundesliga
2. Bundesliga
Dank Franke: Erst zittern, dann jubeln

Dank eines Herzschlagfinals in der Nachspielzeit durfte sich die SpVgg Greuther Fürth am Samstag doch noch über einen 3:2-Heimsieg gegen Aue freuen. Drei glückliche, aber auch hochverdiente Punkte fürs Kleeblatt, das die Länderspielpause damit auf Rang 4 der noch nicht wirklich aussagekräftigen Tabelle verbringen darf. "Es kann aber auch in die Hose gehen", weiß Trainer Stefan Ruthenbeck, der vor allem positive Erkenntnisse gewann. [weiter...]

Weiter …
 
Ewerton soll die Vakanz beim FCK schließen

Viel los beim 1. FC Kaiserslautern. Nach der Verpflichtung von Mensur Mujdza kommt nun der nächste Abwehrspezialist in die Pfalz: Der Brasilianer Ewerton wechselt auf Leihbasis von Sporting Lissabon zum FCK. Wie die Lauterer am Dienstag mitteilten, erhält der 27-Jährige einen Vertrag bis Saisonende. [weiter...]

Weiter …
 
Heubach: "Wir sind von unserem Weg überzeugt"

Zwei Punkte aus drei Ligaspielen, dazu das Pokalaus beim Drittligisten Halle. Trotz der schwachen Startbilanz erfuhr die Stimmung beim 1. FC Kaiserslautern nach dem 0:0 gegen Fortuna Düsseldorf einen kleinen Aufheller. Auch trotz acht vergebener Torchancen. Vor allem, weil erstmals in dieser Saison die Null stand, geht Tim Heubach mit einem positiven Gefühl in die Länderspielpause. Nach der Partie stellte sich der Innenverteidiger den Fragen des kicker, äußerte sich etwa zur Abwehr-Kritik der sportlichen Leitung und der daraus resultierenden Nachverpflichtung. [weiter...]

Weiter …
 
Breitkreuz menschelt - Dotchev zeigt Verständnis

"Das ist bitter", meinte Aues Trainer Pavel Dotchev nach der Last-Minute-Niederlage in Fürth (2:3) und meinte damit nicht nur den späten Punktverlust, sondern auch die Gelb-Rote Karte von Routinier Christian Tiffert. Verständnis brachte der 50-Jährige für Steve Breitkreuz auf, an dem die Wechselgerüchte offenbar nicht spurlos vorüber gegangen sind. [weiter...]

Weiter …
 
Schwartz streicht den freien Tag

Der Schock sitzt tief in Nürnberg: Trotz einer 1:0-Führung ging der Club nach desaströser Abwehrleistung (kicker-Notenschnitt der Viererkette: 5,25) mit 1:6 in Braunschweig unter. FCN-Trainer Alois Schwartz rückt immer weiter in den Fokus der Kritik und zieht erste Konsequenzen: Der freie Dienstag wurde für die Profis gestrichen - der Coach bittet am Nachmittag zu einer außerplanmäßigen Einheit. [weiter...]

Weiter …
 
Fünf Topfakten zum dritten Spieltag der 2. Bundesliga
Köln - Eintracht Braunschweig kristallisiert sich langsam zum Top-Favoriten heraus, Sandhausen stellt einen Rekord auf und die Würzburger...
Weiter …
 
Funkel vermisst das "Quäntchen Glück"

Fortuna Düsseldorf bleibt in der Saison 2016/17 ungeschlagen: Am Montagabend gab es ein 0:0 in Kaiserslautern - der fünfte Punkt im dritten Ligaspiel. "Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen, wie sie hier aufgetreten ist. Wir haben versucht, nach vorne zu spielen und haben uns dadurch einige Möglichkeiten erarbeitet", zog F95-Trainer Friedhelm Funkel ein positives Fazit und verteilte Extralob an einen Debütanten. [weiter...]

Weiter …
 
Vierjahresvertrag für Pavard in Stuttgart

Am Dienstag war die Tinte trocken: Der VfB Stuttgart verpflichtet Benjamin Pavard vom OSC Lille und bindet den 20-jährigen Franzosen langfristig bis 2020. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen - kolportiert wird eine Ablösesumme zwischen 2,5 und 5 Millionen Euro. "Wir trauen ihm eine tolle Entwicklung zu", ist Sportvorstand Jan Schindelmeiser vom Talent des Neuzugangs überzeugt. [weiter...]

Weiter …
 
Würzburg legt nach und holt Junior Diaz

Nur einen Tag nach der Verpflichtung von Valdet Rama (vereinslos, zuletzt 1860 München) legten die Würzburger Kickers noch einmal auf dem Transfermarkt nach: Mit Junior Diaz wechselt ein erfahrener Linksverteidiger vom Bundesligisten Darmstadt auf den Dallenberg. "Mit Junior werden wir in Würzburg ganz sicher sehr viel Freude haben. Er bereichert unseren Kader fußballerisch wie menschlich", freut sich FWK-Trainer Bernd Hollerbach über den Neuzugang. [weiter...]

Weiter …
 
Kliment stürmt zurück zu Zorniger

Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart hat sich mit dem dänischen Erstligisten Bröndby IF auf eine Ausleihe von Jan Kliment verständigt. Der 22-jährige Angreifer wechselt auf eigenen Wunsch für ein Jahr zum derzeitigen Tabellenführer aus Kopenhagen - und zu seinem Ex-Trainer. [weiter...]

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 71

Bilder Vorschau:

Das Wetter in der SGL Arena:

Das Wetter heute
Das Wetter morgen